‹ Alle Kurse anzeigen

Funktionsgymnastik und Rehabilitationssport

Funktionsgymnastik und Rehabilitationssport wirken durch die Bewegungen im Wasser ganzheitlich positiv auf den gesamten Bewegungsapparat und sind besonders empfehlenswert für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Die Aufgabe des Trainings im 33 ºC warmen Wasser ist es, die Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität zu fördern sowie den Erhalt und die Verbesserung von Funktionen zu erreichen. Darüber hinaus sind das Hinauszögern von Funktionsverlusten einzelner Organe oder Körperteile sowie die Schmerzlinderung und die Hilfe zur Selbsthilfe wichtige Ziele. Es ist notwendig, dass die Teilnehmer über die erforderliche Mobilität sowie physische und psychische Belastbarkeit für die Übungen in der Gruppe verfügen.

Eine Empfehlung wird durch den behandelnden Arzt ausgestellt und muss von der gesetzlichen Krankenkasse genehmigt werden. Bei schwerer Beeinträchtigung der Beweglichkeit oder der Mobilität werden die Kosten auch für bis zu 36 Monate übernommen.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an das delfinoh unter 05921 88780.

Die Kurse „Funktionsgymnastik“ und „Rehabilitationssport“ finden in Kooperation mit dem Behinderten Sportverein Nordhorn statt.

Schriftgröße
Kontrast