Funktionstraining im Hallenbad Uelsen

Seit Montag, 4. Februar 2019 findet 1 x wöchentlich im Hallenbad Uelsen Funktionstraining im Wasser statt.
Teilnehmen können bis zu 15 Personen in einem Kurs.
Das besondere Augenmerk liegt dabei auf therapeutische Übungen im Wasser.
Das Ziel der Trainingseinheiten ist der Erhalt und die Verbesserung von Funktionen des Bewegungsapparates, Schmerzlinderung und die Unterstützung bei Krankheitsbewältigungen.

Als Kooperationspartner für die Durchführung der Funktionstrainingskurse konnte die Bäderbetriebe Nordhorn / Niedergrafschaft GmbH die Physiotherapiepraxis Kamphuis und Loebnitz aus Veldhausen gewinnen.
Grundlage für die Teilnahme ist eine ärztliche Verordnung, die in der Regel für die Dauer von 12 Monaten verschrieben wird.
Am Montag, 4.2.2019 starten die Kurse. Es werden zwei Vormittags- und zwei Nachmittagskurse angeboten.
Vormittags: 09.00 bis 09.25 Uhr und 09.30 bis 09.55 Uhr
Nachmittags: 17.00 bis 17.25 Uhr und 17.30 bis 17.55 Uhr.

Anmeldungen nimmt die Physiotherapiepraxis Kamphuis und Loebnitz unter 05941/9887051 entgegen.

Während der Therapiestunden steht im Hallenbad Uelsen das Schwimmbecken für den öffentlichen Badebetrieb nicht zur Verfügung. Der Kleinkindplanschbereich und die Black-Hole-Rutsche können von den Badegästen wie gewohnt genutzt werden.